Gemeinde Hausen bei Würzburg

Seitenbereiche

Die Mitte Mainfrankens...

Gemeinde Hausen bei Würzburg

Seiteninhalt

Trinkwasseranalysen und Wasserhärte

Hohe Qualität unseres Trinkwassers durch regelmäßige Analysen!

Trinkwasser ist unser wichtigstes Lebensmittel und kann durch nichts ersetzt werden. Daher gehört es in Deutschland zu den am strengsten kontrollierten Lebensmitteln.

Die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen der Trinkwasserverordnung garantiert Ihnen eine gleichbleibende und hohe Qualität unseres Trinkwassers. Diesen Qualitätsstandard sichern wir durch regelmäßige Untersuchungen.

In unserer Gemeinde erfolgt die Trinkwasserversorgung für die Ortsteile Hausen und Rieden aus dem Brunnen "Riedener Senke" (Eigenversorgung). Das Trinkwasser für den Ortsteil Erbshausen wird vom Zweckverband "Mühlhausener Gruppe" geliefert (Fremdwasserbezug).

Die aktuellen Analysedaten geben Ihnen Auskunft über die Zusammensetzung unseres Trinkwassers und stehen Ihnen nachfolgend als pdf-Datei zur Verfügung:

Trinkwasseranalyse für die Ortsteile Hausen und Rieden
Trinkwasseranalyse für den Ortsteil Erbshausen

Wasserhochbehälter Rieden
Brunnen Riedener Senke

Die Wasserhärte ist eine wichtige Information für die richtige Dosierung von Reinigungs- und Waschmitteln. Um eine optimale Reinigungsleistung zu erzielen, finden Sie in den Bedienungsanleitungen Ihrer Geräte oder auf den Verpackungen der Reiniger in der Regel die vom Hersteller jeweils empfohlenen Mengenangaben.

Unterschieden wird in drei Härtebereichen, die wie folgt definiert sind:

HärtebereichMillimol Calciumcarbonat je Liter°dH
weichweniger als 1,5weniger als 8,4 °dH
mittel1,5 bis 2,58,4 bis 14 °dH
hartmehr als 2,5mehr als 14 °dH

In Ortsteilen Hausen und Rieden liegt der Härtegrad des Trinkwassers bei ca. 21,5 °dH (= hart). Im Ortsteil Erbshausen liegt der Härtegrad bei ca. 27,6 °dH (= hart).