Gemeinde Hausen bei Würzburg

Seitenbereiche

Die Mitte Mainfrankens...

Gemeinde Hausen bei Würzburg

Seiteninhalt

Hausen bei Würzburg

Die Gemeinde mit ihren drei Gemeindeteilen Hausen, Erbshausen (-Sulzwiesen) und Rieden liegt am Rande des Gramschatzer Waldes im Landkreisdreieck Würzburg / Main-Spessart / Schweinfurt fast mittig zwischen den beiden regionalen Oberzentren Würzburg und Schweinfurt.

Eine Sehenswürdigkeit ist die nahe dem Augustinerkloster Fährbrück aufragende von 1685 bis 1697 erbaute barocke Wallfahrtskirche "Mariae Himmelfahrt und Sankt Gregorius der Große“, ein Werk des bekannten Barockbaumeisters Antonio Petrini.

Augustinerkloster Fährbrück
Wallfahrtskirche Fährbrück

Neben einem komfortablen Hotel gibt es auch eine gepflegte Gastronomie im Eventcenter "Hubertushof" in Fährbrück, dem im Juli 2002 eröffneten "24"-Shell Autohof Gramschatzer Wald in Erbshausen, den drei bewirtschafteten Sportheimen in den Gemeindeteilen sowie den beiden Autobahnrastanlagen "Riedener Wald Ost" und "Riedener Wald West" an der Bundesautobahn 7.

Weiterhin eröffnete Anfang des Jahres 2017 das Café "Genussbox" im Gewerbegebiet "Wiesenweg" im Ortsteil Erbshausen.

Die Vielfalt der sportlichen Möglichkeiten bei den DJK-Sportvereinen in unseren Ortsteilen sowie das reichhaltige Angebot an kulturellen Veranstaltungen, unter anderem die jährlich stattfindenden Theatervorstellungen und Faschingsveranstaltungen oder das Gemeindschaftskonzert der drei Musikvereine sind beispielhaft.

DJK Erbshausen Logo
DJK Hausen Logo
DJK Rieden Logo
Musikverein Erbshausen
Musikverein Erbshausen
Musikverein Hausen
Musikverein Hausen
Musikverein Rieden
Musikverein Rieden

Weiterleitung zur Homepage

Durch einen Klick auf die Bilder und Logos gelangen Sie zur jeweiligen Homepage der Vereine.

Infrastruktur

Die Gemeinde Hausen bei Würzburg mit den Ortsteilen Erbshausen und Rieden hat gute Busverbindungen nach Würzburg, einen direkten Anschluss an die beiden überregionalen Verkehrswege Bundesautobahn A 7 "Würzburg-Kassel“ über die auf Gemeindegebiet liegende Autobahn-Anschlussstelle "Gramschatzer Wald“ sowie der Bundesstraße B 19.

Eine Grundversorgung besteht direkt in der Gemeinde unter anderem durch einem Tante-Emma-Laden, verschiedene Handwerksbetriebe, landwirtschaftliche Selbstvermarkter, drei Kindergärten, einer Grundschule, einer Tagespflegestätte sowie einem praktischen Arzt.

Schule Erbshausen
Tagespflege Nolte Hausen

Wohnen

In der Gemeinde Hausen bei Würzburg gibt es insgesamt fünf Neubaugebiete, welche für Wohnbebauung zur Verfügung stehen:

  • Baugebiet "Gansgraben" (Hausen)
  • Baugebiet "Am Geisberg" (Hausen)
  • Baugebiet "Am Erbshausener Bach" (Erbshausen)
  • Baugebiet "Am Trieb IV" (Erbshausen)
  • Baugebiet "Am Hochbehälter" (Rieden)

In den oben genannten Wohnbaugebieten steht nur noch ein gemeindeeigener Bauplatz (im Baugebiet "Am Geisberg") für die Allgemeinheit zum Verkauf zur Verfügung. Alle anderen derzeit noch unbebauten Grundstücke befinden sich in Privateigentum.

Weitere Informationen hierzu erhalten Sie hier.

Arbeiten

Im Ortsteil Erbshausen befindet sich direkt an der Bundesautobahn A7 "Gramschatzer Wald" (Ausfahrt 100) das Gewerbegebiet „Wiesenweg“. Seit Fertigstellung der Erschließung dieses Gewerbegebietes im Jahr 2000 haben sich inzwischen verschiedene Betriebe angesiedelt. Hierzu zählen:

  • ein "Nichtrauch-Hotel"
  • ein Thermodach- und Ofenstudio mit angeschlossenen Seminarräumen,
  • eine Baufirma,
  • eine Schreinerei,
  • ein Hersteller sogenannter  "Flightcases" (d. h. von Spezialkoffern und -kisten für den Transport von Bühnenaufbauten sowie von Licht- und Tontechnik für Konzert- und Theaterveranstaltungen),
  • ein Feinkost-Verteilerzentrum,
  • ein Transportunternehmen,
  • zwei Händler für gebrauchte Nutzfahrzeuge,
  • ein Großhandel für Reinigungsprodukte,
  • ein Spezialbierhandel / Brauerei-Dienstleistungen
  • eine Firma mit weltweitem Vertrieb / Vermarktung von neuen Produkten bzw. Nischenprodukten, insbesondere von ägyptischen Wasserpfeifen (Sishas) samt Zubehör
  • einen SOS-Pannendienst mit Car-Service
  • eine Produktionsfirma für Kuchen im Glas
  • sowie der "24"-Shell Autohof Gramschatzer Wald mit Tankstelle, Shop, Restaurant und sonstigen Einrichtungen, wie beispielsweise einer Spielothek.

Das Gewerbegebiet "Wiesenweg" erstreckt sich auf einer Gesamtfläche von ca. 9,2 Hektar. 

Weiterhin steht für kleinere gewerbliche Ansiedlungen eine Mischgebietsfläche im Baugebiet "Am Erbshausener Bach" im Ortsteil Erbshausen zum allgemeinen Verkauf zur Verfügung.

Weitere Informationen hierzu erhalten Sie hier.

Partnerschaft

Eine Partnerschaft mit der Gemeinde Villerville sur mer, gelegen im schönen Gebiet Calvados in der Normandie, besteht seit dem Jahr 2001. Die Gegenunterzeichnung dieser Partnerschaft fand am 04. Oktober 2002 in der Gemeinde Hausen bei Würzburg am "Place Villerville“ statt.

Partnerschaftsunterzeichnung am "Place Villerville" in Hausen
Hintere Reihe von links: Zweiter Bürgermeister Francis Bley von Villerville, stellvertretender Landrat Eberhard Nuß, stellvertretender Bezirkstagspräsident Peter Heusinger, dritter und zweiter Bürgermeister Norbert Wendel und Norbert Reuß aus Hausen.
Vordere Reihe von links: Horst Westheermann, Vorsitzender des Partnerschaftskomitees von Hausen, Bürgermeister Winfried Strobel aus Hausen, Bürgermeister Michel Marescot aus Villervilleund Cecile Delbos, Vorsitzende des Partnerschaftskomitees von Villerville.

Einwohnerzahlen

Die Gemeinde Hausen bei Würzburg mit den Gemeindeteilen Erbshausen und Rieden hat derzeit insgesamt 2.475 Einwohner (Stand: 04.07.2017). 898 Einwohner zählt der Gemeindeteil Erbshausen, 819 Einwohner der Gemeindeteil Hausen sowie 758 Einwohner der Gemeindeteil Rieden.

898 Einwohner
819 Einwohner
758 Einwohner